kinder for kinder

Projekte

In den letzten Jahren wurden durch einzelne Spenden und Einnahmen bei Benefizveranstaltungen weitere Projekte finanziert. Zum Teil werden diese einmalig unterstützt, zum Teil zieht sich die Zusammenarbeit über Jahre hinweg. Im Folgenden ist eine Auflistung der bisherigen Projekte, die Kinder for Kinder finanziert hat. In welchem Umfang diese Spezialprojekte von Kinder for Kinder unterstützt wurden, ist unter Meilensteine ersichtlich.

Microcredits (seit 2013)

Das neuste Projekt, das ebenfalls in Zusammenarbeit mit Rajagiri outREACH realisiert wurde, ist das Microcredit-System. Dabei wird benachteiligten Jugendlichen ein Kredit gewährt, mit dessen Hilfe sie eine höhere Schulausbildung finanzieren können. Eine solche Ausbildung bietet ihnen bessere Berufschancen. Die jungen Erwachsenen verpflichten sich jedoch, den Kredit zinslos zurückzuzahlen, sobald sie zu arbeiten beginnen und Geld verdienen. Dieses zurückbezahlte Geld fliesst in ein Fond und wird wieder als Kredit einem anderen Jugendlichen gewährt. Somit soll im Idealfall ein Kreislauf geschaffen werden. 2013 wurde mit 10 Jugendlichen, 5 Frauen und 5 Männern, ein solcher Vertrag abgeschlossen.

Scholarship Project

Das Adivasi Projekt unterstützt Kinder aus Familien, die aufgrund ihrer indigenen Herkunft sozial benachteiligt werden. Um diesen Kindern einen Anreiz für gute Schulleistungen zu geben, werden durch unseren Partner Rajagiri outREACH Kinder aus solchen Familien ausgesucht, die sich durch sehr gute Schulnoten auszeichnen. Den entsprechenden Schülern und Schülerinnen wird eine einmalige Bildungszulage gewährt, um die anfallenden Kosten für ihre schulische Ausbildung zu decken.

Snehanilayam

Die Snehanilayam Special School ist eine Schule, die ihren Fokus spezifisch auf die Ausbildung von Kindern mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung richtet. Im Jahre 2011 beteiligte sich Kinder for Kinder an der Finanzierung eines Schulbusses für die Kinder ebendieser Schule. Es ging dabei darum, den Schülern der Snehanilayam Special School einen zweiten Transportbus zur Verfügung zu stellen, um das weitreichende Gebiet, aus dem die Schüler täglich abgeholt werden, besser und effizienter abzudecken. Die Finanzierung erfolgte zur Hälfte durch Keli, während Kinder for Kinder sich an der anderen Hälfte beteiligte. Snehanilayam organisierte anlässlich der feierlichen Übergabe der Busses eine kleine Veranstaltung, bei der ca. 100 Schüler tänzerisch auftraten. Die Bilder dazu finden Sie in unserer Galerie. Hier ein Link zur offiziellen Website der Snehanilayam-Schule: http://www.snehanilayam.org/about_snehanilayam.php

BUDS-School

Die BUDS-School, die sich ebenfalls auf die Förderung von Kindern mit geistiger und körperlicher Behinderung konzentriert, wurde von Kinder for Kinder im Jahre 2012 durch das Bereitstellen von behinderetengerechtem Schulmaterial unterstützt. Ein Ausschnitt mit Eindrücken vor Ort findet sich im Video, das Sandeep letztes Jahr für uns geschnitten hat.

Powered by Design Faktory